Historie

Unsere Zukunft beginnt in der Vergangenheit. Der Erfolg von Langewiesche spiegelt sich in einem überlegten unternehmerischen Wachstum wider:

1958

Der Ursprung

Gründung der Firma A.Langewiesche – Fleischwarenfabrik & Handel durch Arnold Langewiesche. Acht Mitarbeiter produzieren im westfälischen Unna eine kleine Auswahl herzhafter Fleisch- und Wurstspezialitäten für höchste Ansprüche. Bedient wird der regionale Markt.

1981

Die Neuausrichtung

Ausbau des Betriebs durch die nachfolgende Generation. Der jetzige Inhaber, Sohn Bernd Langewiesche schafft die Basis für die Weiterentwicklung der heutigen Langewiesche Fleischwaren GmbH zum international erfolgreichen Spezialisten für Kochpökelwaren. Inzwischen wurde die Produktion auf 40 Mitarbeiter ausgebaut. Der Vertrieb erfolgt mittlerweile bundesweit.

1999

Die Sortimentserweiterung

Betriebserweiterung und Inbetriebnahme der ersten Slicer-Linien, die in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. Die Mitarbeiterzahl hat sich auf 80 verdoppelt. Mittlerweile konnte der Vertrieb um internationale Kunden ergänzt werden.

2010

Der Ausbau

Erweiterung der Produktionskapazitäten aufgrund der kontinuierlich wachsenden Nachfrage. Inzwischen wird auf vergrößerter Fläche in zwei Werken produziert. Für den Erfolg des Unternehmens sind bereits über 120 fachkundige Mitarbeiter im Einsatz.

2011

Der zweite Standort

Erwerb und Integration der Richter's Pfannenfood Manufaktur, Bocholt. Damit umfasst das Sortiment auch hochwertige, von Hand gebratene Pfannengerichte. Standortübergreifend zählt das Team jetzt mehr als 135 Mitarbeiter.

Heute

Perfekt aufgestellt für morgen

Aktuell beschäftigen wir an zwei Standorten in Nordrhein-Westfalen insgesamt über 160 Mitarbeiter, die kompetent und engagiert feinste Produkte herstellen und so die Zukunft des Genusses gestalten.